UnserEbersdorf.de
 Die Internetseite des Heimat- und Schulfördervereins im Chemnitzer Stadtteil Ebersdorf.

   

Bewegte Schule.

Die Unfallkasse Sachsen und die Universität Leipzig haben sachsenweit das Zertifikat „Bewegte Schule – Partner für Sicherheit“ ausgeschrieben. Nachdem wir erfolgreich an der ersten Stufe teilnahmen, haben wir uns im Schuljahr 2013/2014 in die 2. Phase begeben. Nun haben wir das Zertifikat erhalten und die bewegte Schule zu unserem Programm gemacht. 

Was heißt das? Das Freizeitverhalten der heutigen Kinder hat sich grundlegend geändert und der damit entstandene Bewegungsmangel führt zu motorischen Defiziten, die wiederum zu Wahrnehmungsproblemen führen. Die Voraussetzungen für erfolgreiches Lernen sind damit nicht wie früher gegeben.

Was bedeutet „Bewegte Schule“? Unsere Schule hat ein Ganztagskonzept, das den Tag der Kinder mit vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten gestaltet. Am Vormittag findet Lernen durch Bewegung statt. Kinder suchen sich in Freiphasen Lernorte selbst. Die Sitzplätze sind abwechslungsreich gestaltet. Neben herkömmlichem Schulmöbel gibt es Sitzkissen und -bälle, die die Muskulatur des Rückens stärken. Lernstoff wird mit Bewegung eingeprägt, zum Beispiel durch rhythmisches Bewegen. Die Liste wäre beliebig fortsetzbar. Aber auch am Nachmittag gibt es Freizeitangebote mit sportlichem Charakter (siehe Ganztagsangebote).